Ja, auch wenn man es im Jahr 2 der Corona-Krise kaum glauben mag, hin und wieder gibt es noch hier und da einen Markt. Wenn eben uns allen nichts einen Strich durch die Rechnung macht.

Und so freuen wir uns auf den Grünen Markt in Aschersleben, der am kommenden Samstag wieder auf den Holzmarkt in Aschersleben einlädt.

Ich werde dort auch mit meinem Stand dabei sein. Natürlich wieder mit meinen Fruchtaufstrichen etc.

Also dann, wir sehen uns, wenn nichts dazwischen kommt, am Samstag, den 8. Mai 2021!

Originally published at https://holgerhintz.blogspot.com on May 5, 2021.


Und wieder macht der Frühling alles neu! Und so habe ich unserem Onlineshop Gourmieze.de ein neues und responsives Design geschenkt!

Und nicht nur das. Denn unsichtbar unter der Haube verbirgt sich ebenfalls modernere Technik.

Klar trauere ich meinem alten und in all den Jahren an mein Herz gewachsenen Shop ein wenig nach. Denn schließlich steckten auch dort unzählige Arbeitsstunden drin.

Aber die Zeiten ändern sich und unsere Kunden nutzen immer mehr das Smartphone für ihren Einkauf. So war die Zeit reif für eine Rundumerneuerung.

Ich hoffe, der neue Shop gefällt und wird von Ihnen reichlich genutzt.

Ich freue mich auf…


Häufig werde ich gefragt, ob ich zum Aussäen meiner Tomaten, Kräuter , Blumen und Co. spezielle Erde verwende. Denn im Handel gibt es ja reichlich verschiedene Aussaat-Erden für wenig oder viel Geld.

Nur eins vorab — mit gekaufter Aussaat-Erde habe ich selten Glück. Deshalb kaufe ich keine Erden mehr. Vor Jahren habe ich mir sogar einmal meine Kakteen ruiniert, als ich Ihnen eine teure Kakteen-Erde spendieren wollte! Nach diesem Totalverlust bin ich skeptisch gegenüber Werbeaussagen der Kauf-Ware.

Ab diesem Zeitpunkt gab es für mich nur noch eine Antwort zu Blumen-Erden. Welche das ist? …


Eierstich-Suppe in Gourmetkaters Kochtopf
Eierstich-Suppe in Gourmetkaters Kochtopf

Die Geschichte zur Suppe

Heute möchte ich allen meinen Lesern ein Rezept vorstellen, an dem ich besonders hänge. Denn man hat mich zu einer Blogparade von Mehr Genuß eingeladen. Und Sie werden es kaum glauben, wie das Thema lautet! Denn es ist: Mein Gericht — Meine Erinnerung. (Mehr zur Blogparade gibt es im Link)

Und da bei mir der Duft von leckeren Speisen immer ein paar Erinnerungen aus den Tiefen meines Geistes emporsteigen läßt, paßt diese, meine Eierstich-Suppe wunderbar zu dieser Blogparade!

Denn das Rezept habe ich von meiner Mutter bekommen. Und die hat es von meiner Oma. Und diese Oma hat schwäbische Wurzeln…


Kaum sind die Massen an Schnee weggeschmolzen, außer vielleicht noch ein paar hartnäckige Kleckser mit dreckigem verschorften Schnee-Eis, schon beginnen die Bienen mit ihrem Tagewerk! Wer will es ihnen verdenken, wenn die Sonne unseren Garten so schön aufgewärmt hat! Denn auch mich und meine Katzenkumpels lockt es hinein in diesen Frühling. Ein wenig Gartenarbeit darf schon sein! Und wenn es nur ein Nickerchen in der Sonne ist.

Aber die Bienen, die sind schon eifrig am Sammeln. Denn es ist ihr erster Flugtag. Und diesen nutzen die Bienen in meinem Garten mit eifriger Honig-Ernte.

Deshalb sorge ich in meinem Garten immer dafür, daß Kräuter und Blumen blühen. Darum trägt mein Fuhnegarten auch die Auszeichnungsplakette “Natur im Garten”.

Link zum Video siehe unten:

https://gourmetkater.blogspot.com/2021/02/fleiige-bienen.html

Originally published at https://gourmetkater.blogspot.com on February 22, 2021.


Neulich habe ich mir so Gedanken gemacht, wann ich einen Termin für meine Cororna-Impfung freihalten muß. Denn was ist, wenn ich mein Nickerchen mache und auf einmal zur Impfung muß? Und dann den Termin schlichtweg verpenne?

Ich habe da mal nachgerechnet, wann ich an der Reihe bin. Und ich stelle fest, meine Panik ist unbegründet! Ich jedenfalls kann mich beruhigt noch einmal auf die Heizung legen und den ganzen Winter pennen. Und mein Mensch ist mit seinen 50 Jahren auch erst 2023 mit der Impfung dran.

Falls Sie auch so ein Idiot von Verfechter für Privilegien für Corona-Geimpfte sind, dann…


Im Moment gibt es im Garten nicht so viel zu tun. Mal Schnee und vor allen Dingen viel Schlamm! Und dazu noch diese Corona-Krise!

Aber trotz allen Unbilden läuft im Hintergrund schon wieder die Planung für den

Gartensommer 2021 — Offene Gärten in Sachsen-Anhalt.

Denn schließlich wollen wir alle ein wenig optimistisch in das Jahr 2021 hineinsehen und hoffen, daß wir diese schöne Veranstaltungsreihe auch in diesem Jahr durchführen können. Und Sie sollen die Gelegenheit bekommen, einen kleinen Blick in das private Gartenreich vieler Gartenfreunde zu bekommen.

Und klar, ich mache mit meinem Fuhnegarten mit!

Besuchen Sie unseren Kräutergarten in…


Jetzt ist es wieder soweit! Das Weihnachtsfest naht! In diesem Jahr habe ich durch die Corona-Beschränkungen keinen einzigen Vorweihnachts- oder Weihnachtsmarkt gehabt. Null. Nada.

Das ist natürlich ein extrem herber Schlag in mein Kassenbuch. Denn wer wie ich seinen Unterhalt durch den Verkauf seiner eigenen Ware finanzieren muß, der hat da ganz schön zu knabbern. Und allen Unkenrufen zum Trotz: Ich erhalte keinerlei Corona-Hilfe. Die November- und Dezember-Hilfen könnte ich noch nicht einmal beantragen, weil ich keinen Steuerberater habe. Warum? Weil ich so klein bin, daß ich das bißchen Steuer selber mache.

Und was macht man mit der neu gewonnenen…


Noch ist es ein wenig Zeit, bis das Weihnachtsfest kommt. Aber da bei mir in diesem Jahr 2020 alle vorweihnachtlichen Märkte ausfallen, muß ich mir die Zeit bis zum Weihnachtsfest anderweitig versüßen. So wurde es Zeit, daß es in diesem Jahr von mir wieder einen neuen Online-Adventskalender gibt!

Dieses Mal heißt es in diesem Kalender Unterwegs im Fuhnegarten. Seien Sie gespannt darauf, was ich dort alles gesehen und wen ich alles getroffen habe!

Der Kalender ist auf dem Server bereit. Nun heißt es für uns alle warten, bis die Uhr den 1. Dezember einläutet.

Natürlich gibt es auch meine bisherigen…


An dieser Stelle möchte ich Ihnen eine Aktion vorstellen, an der ich mich beteiligt habe. Sie können ja unten in der Karte schauen, wo Sie mich in Baalberge finden!

Gastbeitrag

Der lange Weg zu kurzen Wegen — Land- und Handwerkerweg zeigt kurze Wege regionaler Produkte in Gefahr! mit dem „Land- und Handwerkerweg 2020" zum Tag der Regionen aufmerksam macht. In über 60 Beiträgen säumen Regionalinitiativen mit ihren regionalen Produkten die Wegesränder. So zeigen unter anderem Bierstraßen, Ölspuren, Kürbiswege, Honigpfade, Apfelstrecken, Tomatenbahnen, Gemüsekisten-Parcours oder Wurstwege quer durch alle Bundesländer, dass es diese kurzen Wege — noch — gibt. …

Holger Hintz

Ich schreibe im Internet unter dem Namen Gourmetkater. Bin Mitgründer des Startup Die Waage-Bäuerliche Sinnlichkeiten mit handmade Food aus eigener Ernte.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store